Visitenkarten

Die Visitenkarte wird heute überwiegend im Berufsleben ausgetauscht. Sie ist vor allem beim ersten Kontakt mit möglichen Geschäftspartnern oder Kunden geeignet, um alle relevanten Kontaktdaten mitteilen zu können.  Zu diesen Daten zählen natürlich der Name, die Adresse und Telefonnummer, aber auch das Logo, der Unternehmensname und die Funktion der Peron im Unternehmen. Ein Foto wird nur selten abgedruckt, ist aber natürlich auch möglich.

 Für ein Restaurant oder Geschäft kann es sinnvoll sein, die Öffnungszeiten mit abzudrucken, dann ist der Kunde immer bestens informiert.

Für Visitenkarten gibt es keine DIN-Norm, ich empfehle Ihnen  aber das mittlerweile standardisierte Format in Scheckkarten-Größe (85,6 mm x 54 mm), bei der die Vorder- und Rückseite mit Ihren persönlichen Daten bedruckt wird. Es besteht auch die Möglichkeit von aufklappbaren Visitenkarten, die ich Ihnen auch anbiete, aber selbst eher für ungeeignet halte, da immer ein Teil der Daten verdeckt ist, wenn sie beispielsweise in Einsteckhüllen aufbewahrt wird.

Wie Sie lesen können, gibt es unzählige Möglichkeiten eine Visitenkarte zu gestalten. Sprechen Sie mich für die Gestaltung Ihrer ganz persönlichen Visitenkarte gerne an und wir werden gemeinsam überlegen, welche Informationen auf Ihrer Karte unbedingt enthalten sein sollten.